Unser bestes Diagnosegerät

SKODA YETI (5L) 2.0 TDI - Stand-/Zusatzheizung - 2251 , 1410, 1411

Symptome
  • Heizgerät verriegelt, Heizgerät überhitzt, Temperatursensor G18
Beschreibung
Die Standheizung lässt sich nicht mehr aktivieren. 3 Fehlercodes siehe Anfrage.
docsilberpfeil
Erstellt: 15.11.2017 18:44:52
Diagnosen: 15
16.11.2017 07:30:40 Fenni-Fenni
Hallo , vielen Dank für deine Frage in der Community.
Dieser Fehlercode bedeutet: Temperatursensor G18
Dieser müsste erneuert werden, da sonst das Steuergerät der Heizung diese nicht freihaltet. Das Problem kann allerdings sein das es diesen Sensor eventuell nicht zu kaufen gibt, dann müsste das komplette Heizgerät erneuert werden.
So lang der Fehler mit dem Temperatursensor abgelegt ist, wird die Heizung auch nicht funktionieren. Der Sensor wird benötigt, damit das Steuergerät eine Überhitzung oder zu kalte Anlage ermitteln kann, ist also eine Art Notabschaltung, wenn die Werte nicht mehr ausgelesen werden können.
 
Viele Grüße
Team autoaid
18.11.2017 13:49:06 docsilberpfeil
Hallo Team autoaid,

das nenne ich mal ne schnelle Hilfe. Vielen Dank und Gruß aus Walldorf.
19.11.2017 16:37:45 Fenni-Fenni
Bitte gern geschehen.

Viele Grüße
Team autoaid

Neue Antwort verfassen

Bitte logge Dich in Dein autoaid Konto ein, um in unserer Community zu posten