Unser bestes Diagnosegerät

OPEL COMBO Tour 1.7 CDTI 16V - Diagnoseschnittstelle (EOBD/OBDII) - P1243

Symptome
  • Leistungsverlust
Beschreibung
Ivonne Hoelscher2
Erstellt: 31.07.2016 15:40:06
Diagnosen: 30
01.08.2016 19:13:56 Fenni-Fenni
Hallo , vielen Dank für deine Frage in der Community.
Dieser Fehlercode bedeutet:
P1243 Ladedruck Druck zu klein
P1243 Ladedruckventil Spannung zu niedrig
P1243 Ladedruck Druck zu groß
P1243 Ladedruckventil Spannung zu groß
Es geht dabei um das Gestänge, das ist 90% intern im Turbolader, von aussen erreicht man doch nahezu nichts relevantes. Einzige Punkte die aussenliegend sind und sich bewegen sind einmal da wo die VTG Dose eingehängt ist und die Führung wo das Gestänge aus dem Ladergehäuse heraus kommt. Quasi ja genau so wie bei einem Wastegatelader auch. Wenn die Führung gefressen hat wo das Gestänge rauskommt hilft kein schmieren mehr das Teil wird ja total heiß.

Von allen VTG defekten die ich bis jetzt in den Händen hatte gabs dort 2 Varianten
1. VTG Dose Membran kaputt dadurch hält sie kein Druck/Unterdruck mehr und Gestänge bewegt sich folglich nicht mehr.
2. VTG Elemente verklemmt durch Ruß/Ölkohle etc. meist auch eingegraben und total hinüber. Alles auseinander nehmen reinigen gängig machen hilft manchmal, oft verklemmt es sich aber später wieder.
Oft ist das auch der Fall wenn die VTG Dose längere Zeit defekt war da sich dann das VTG nicht mehr bewegt verusst dort alles und verklemmt sich selbst mit einer neuen Dose tut sich dann meist nix mehr. Manchmal hat man glück und es löst sich nach einer längeren Vollastfahrt mit einigen Lastwechseln wieder. Ansonsten aufmachen reinigen und hoffen das es danach freigängig bleibt.
Oder halt den Turbolader erneuern.

Viele Grüße
Team autoaid

Neue Antwort verfassen

Bitte logge Dich in Dein autoaid Konto ein, um in unserer Community zu posten