Unser bestes Diagnosegerät

MERCEDES-BENZ G-KLASSE (W463) G 400 CDI (463.332, 463.333) - Diagnoseschnittstelle (EOBD/OBDII) - P0280

Symptome
  • Motor springt nicht an
Beschreibung
2108tt
Erstellt: 18.04.2017 08:34:33
Diagnosen: 16
08.05.2017 16:03:44 Fenni-Fenni
Hallo , vielen Dank für deine Frage in der Community.
Dieser Fehlercode bedeutet:  ZYLINDER 7, EINSPRITZVENTIL – STROMKREIS, SIGNAL ZU HOCH/KURZSCHLUSS NACH PLUS
Ebenfalls ist auch der 8. Zylinder aufgeführt, das deutet auf einen eventuellen defekt der Injektoren hin, was leider keine Seltenheit darstellt. Kannst du mal schauen wie hoch der Raildruck bei Motorstart ist? Dieser sollte ca. 180 bar betragen. Auch mal prüfen wie der Raildruck bei Zündung ein, ohne Startvorgang ist. Dabei sollten ca. 4 bar im Rail vorhanden sein und wäre ein Hinweis das die Vorförderpumpe schonmal arbeitet.
Mehr kannst du dann nur noch erreichen, wenn der jeweilige Injektor demontiert wird und umgekehrt angeschlossen wird. Das sollte aber nur gemacht werden wenn du die nötige Kenntnis hast, da hier mit hohem Druck eingespritzt wird und es schnell zu gefährlichen Verletzungen kommen kann. Ausserdem müsste nach der Demontage der Injektorschacht und die Dichtfläche gereinigt werden, damit später der Injektor auch wieder abdichtet.
Oftmals fing es immer mit einem Injektor an und später wurden alle 8 nach und nach ersetzt, also kann das hier leider ebenfalls darauf hinaus laufen. Weiter solltest du prüfen ob ein Drehzahlsignal bei Motorstart in den Istwerten erscheint, nicht das hier "nur" der Drehzahlfühler der Kurbelwelle einen defekt hat.
Gebe dazu nochmal bitte Rückmeldung.

Viele Grüße
Team autoaid

Neue Antwort verfassen

Bitte logge Dich in Dein autoaid Konto ein, um in unserer Community zu posten