Unser bestes Diagnosegerät

ALFA ROMEO SPIDER (916_) 2.0 T.SPARK 16V (916S2B) - Motorsteuerung (EMS) - P0302

Symptome
  • Motordagnose leuchtet
Beschreibung
Benutzer
Erstellt: 18.09.2015 11:19:49
08.07.2015 10:30:00 Team autoaid
Der Fehlercode P0302 besagt, dass an Zylinder 2 Fehlzündungen erkannt wurden. Da es sich hierbei um einen abgasrelevanten Fehler handelt, leuchtet die MKL auf.
Mögliche Symptome sind unrunder Motorlauf, Leistungsverlust, Motorabsterben u. ä.

Meistens ist die Ursache für Fehlzündungen fehlende oder unsaubere Verbrennung im Zylinder. Hierfür kommen mehrere Ursachen in Betracht.

Die Zündkerze 2 wäre zu überprüfen. Haben Sie diese bereits gemäß der Wechselintervalle ausgetauscht? Sollten die Kerzen neu sein, wäre zu testen, ob überhaupt ein Zündfunke ankommt. Auch ist zu bedenken, dass zahlreiche Fahrzeuge zickig auf Billig-Kerzen oder generell andere Zündkerzen als die originalen reagieren. Ich gehe mal davon aus, dass sich genügend Kraftstoff im Tank befindet. Also wären noch Kraftstoffdruck sowie Zylinderkompression zu überprüfen.

Eine weitere Möglichkeit wäre noch das Quertauschen der Zündspule sowie der Zündkerze des Zylinders 2 mit einer beliebigen anderen Spule/Kerze. Sollte der Fehler mitwandern, dürfte ein Austausch der Zündspule und/oder Zündkerze das Problem beheben.

Wenn Zündspulen und Zündkerzen in Ordnung sind, bleibt dennoch die Möglichkeit, dass ein Fehler am Zündsystem besteht. Daher würde ich Kabel, Leitungen, Steckverbindungen etc. der Kerzen und Spulen auf etwaige Schäden überprüfen. Ein Kabelbruch, Wackelkontakt, lose oder nicht richtig sitzende Steckverbindungen, korrodierte Anschlüsse – all diese Defekte können ebenfalls Fehlzündungen verursachen.

Neben der Zündspule und -kerze kommt natürlich auch das Einspritzventil des betreffenden Zylinders infrage. Auch hier kann ein Quertauschen und Mitwandern darauf hinweisen, dass das Ventil nicht ordnungsgemäß arbeitet, verstopft, verdreckt oder defekt ist. Auch hier ist die Verkabelung auf etwaige Schäden zu überprüfen.

Sollten Sie nicht über das nötige Equipment und/oder die erforderliche Erfahrung verfügen, das Ganze selbst in die Hand zu nehmen, würde ich Ihnen empfehlen, eine kompetente Werkstatt Ihres Vertrauens aufzusuchen, die sich Ihres Problems annimmt.

Ich hoffe, diese Informationen können Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein. Es würde mich darüber hinaus freuen, wenn Sie mir Feedback zukommen lassen würden, ob Sie den Fehler beheben (lassen) konnten.

Neue Antwort verfassen

Bitte logge Dich in Dein autoaid Konto ein, um in unserer Community zu posten