Unser bestes Diagnosegerät

SKODA YETI (5L) 2.0 TDI - Motorsteuerung (EMS) - 4892 und 4891

Symptome
  • Motor hat erheblichen Leistungsverlust
  • Kontrolllampe für Glühkerzen Blinkt
Beschreibung
Nach dem Neustart vom Motor wieder alles normal.
Motor mit normaler Leistung und Kontrolllampe von Glühkerze ist weg.
Baalf
Erstellt: 13.11.2015 09:50:49
Diagnosen: 26
Produkte
13.11.2015 13:05:18 Team autoaid
Hallo Baalf,
vielen Dank für Ihre Anfrage auf autoaid.de

Folgende Informationen haben wir erhalten:
  • Škoda Yeti (Typ 5L) 2.0 TDI (CFHA / CLCA)
  • Symptome:
  • – Leistungsverlust
  • – Vorglüh-Kontrollleuchte blinkt
  • Fehlercodes: 4891 & 4892

Beide Fehlercodes besagen, dass ein Problem mit dem Abgasrückführventil [N18] vorliegt und verweisen auf den Fehlercode P0403 (VAG-Code: 16787).

Das Problem mit dem AGR-Ventil kommt leider nicht so selten vor. Die von Ihnen beschriebenen Symptome sind typisch für diesen Fehler. Da es sich hierbei um einen abgasrelevanten Fehler handelt, sollte neben der blinkenden Vorglüh-Kontrollleuchte auch die MKL aufleuchten.
Weitere Symptome neben Leistungsverlust können unrunder Motorlauf sowie Motorabsterben sein.

Mögliche Fehlerursachen können eine defekte Sicherung, ein klemmendes, verrußtes oder defektes AGR-Ventil, verrußte AGR-Leitungen oder ein kabelseitiges Problem sein.
Klemmt das AGR-Ventil unter Last in der Stellung offen, da zu wenig Luft in die Brennräume gelangt. Daher kommt es zu dem von Ihnen genannten erheblichen Leistungsverlust.

Im Extremfall verrußen auf diese Weise zahlreiche Motorkomponenten. Durch Vermischung des Abgasrußes mit den Öldämpfen aus der Kurbelgehäuseentlüftung (KGE) kann es passieren, dass sich eine pech-artige Substanz absetzt, die die Leitungsquerschnitte erheblich verengt.

Haben Sie die Verkabelungen und Anschlüsse des AGR-Ventils überprüft? Sitzen die Steckverbindungen richtig, gibt es korrodierter Anschlüsse oder lose Kabel?
Das AGR-Ventil kann je nach Fahrprofil mehr oder weniger stark verkoken. Sollte das AGR-Ventil nicht freigängig sein, sich nicht problemlos öffnen und schließen lassen, wäre ein Tausch sinnvoll. Eine Reinigung des AGR-Systems kann unter Umständen sinnvoll sein, bringt aber erfahrungsgemäß nur kurzzeitig Besserung.

Sie können am AGR-Ventil sowohl Versorgungs- und Ansteuerspannung als auch den Widerstand prüfen (Sollwerte: 11,5–13,5 V bzw. 25–45 Ohm).
Möglicherweise kann auch ein Software-Update in einer Škoda-Werkstatt das Problem lindern oder gar lösen.

Sollten Sie weitere Fragen haben, stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Antworten Sie einfach auf diesen Post.

Ich hoffe, diese Informationen können Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein. Es würde mich darüber hinaus freuen, wenn Sie mir Feedback zukommen lassen würden, ob Sie den Fehler beheben konnten.

Viele Grüße
Team autoaid
20.08.2016 09:22:36 Baalf
AGR Ventil war verrußt.
AGR Ventil wurde erneuert, fehler ist weg.

Neue Antwort verfassen

Bitte logge Dich in Dein autoaid Konto ein, um in unserer Community zu posten