Unser bestes Diagnosegerät

SKODA OCTAVIA Combi (1Z5) 2.0 TDI RS - Diagnoseschnittstelle (EOBD/OBDII) - P2103 / 02

Symptome
  • Nur Anzeige Motorlampe und Glühwedel mit Signal
Beschreibung
Benutzer
Erstellt: 25.06.2015 10:16:21
25.06.2015 16:40:00 Team autoaid
Der Fehlercode P2103 besagt, dass ein Fehler mit der Drosselklappen-Steuereinheit [J338] vorliegt.
Der Fehler kann unterschiedliche Ursachen haben. Da es sich hierbei um einen abgasrelevanten Fehlercode handelt, leuchtet die MKL auf.

Möglich, dass sich der Fehler mit einem Software-Update beim Händler beheben lässt. Zunächst sollten Sie die Verkabelung des Bauteils [J338] in Augenschein nehmen, ob sich Kabelbrüche, Wackelkontakte, nicht richtig sitzende oder lose Steckverbindungen sowie korrodierte Anschlüsse finden lassen. Sollte kabelseitig alles in Ordnung sein, besteht natürlich noch die Möglichkeit, dass die Drosselklappen-Steuereinheit fehlerhaft oder defekt ist.

Sollten Sie nicht über das nötige Equipment und/oder die erforderliche Erfahrung verfügen, das Ganze selbst in die Hand zu nehmen, würde ich Ihnen empfehlen, eine kompetente Werkstatt Ihres Vertrauens aufzusuchen, die sich Ihres Problems annimmt.

Ich hoffe, diese Informationen können Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein. Es würde mich darüber hinaus freuen, wenn Sie mir Feedback zukommen lassen würden, ob Sie den Fehler beheben (lassen) konnten.
26.06.2015 13:40:00 Benutzer
Hallo Herr *****,
ich möchte noch einige Daten ergänzen.

Mit MoDiag habe ich die Störungen ausgelesen, siehe bitte im Anhang Daten.
Ich habe alles mal gelöscht gehabt, jedoch kamen die gleichen Meldungen nach kurzer Zeit wieder.

Auf der Heimreise von Italien gab es mal einen kurzen schlag, das Navi war danach aus.
Woher der kurze schlag kam war uns ein Rätzel…

Ich hoffe sie können anhand der vorliegenden Daten eine Diagnose wagen?

Mit Dank voraus
26.06.2015 15:25:00 Team autoaid
Hallo,
vielen Dank für Ihre Rückmeldung und die weiteren Informationen.

Es sieht so aus, als würden die Fehler zusammenhängen und ich vermute die Ursache, wie bereits in meiner vorherigen E-Mail beschrieben, bei der Drosselklappen-Steuereinheit. Dabei handelt es sich beim Diesel nicht um eine klassische Drosselklappe. Sie wird auch als Saugrohrklappe bezeichnet. Diese dient beim Diesel u. a. als Abstellkappe, die das Schütteln, das beim Abstellen des Motors entstehen würde, zu verhindern. Weiterhin dient die Klappe der Abgasrückführung. Der Schlag könnte von dieser Drosselklappe herrühren.
Weshalb dieser das Navi beeinträchtigt, kann ich aus der Ferne jedoch nicht nachvollziehen.

Nun kann die genannte Steuereinheit den Fehler auslösen. Sind oder waren Klackgeräusche hörbar, wenn Sie den Motor abstellen? Das käme von der Saugrohrklappe und kündigt einen Defekt an. Lange Strecken und hohe Drehzahlen wären dann zu vermeiden, da dann auch vermutlich eine Sicherung defekt ist, über die auch die Kühlerventilatoren abgesichert sind. Es bestünde also Überhitzungsgefahr.

Um das zu überprüfen, können Sie einfach mal die Klimaanlage einschalten und überprüfen, ob der Lüfter anspringt und dreht. Tut er das nicht, liegt der Fehler angesichts Ihrer Fehlermeldungen bei der Drosselklappen-Steuereinheit. Sicherheitshalber können Sie auch die Gängigkeit der Saugrohrklappe überprüfen, diese gegebenenfalls reinigen und hoffen, dass es damit besser wird.

Leider ist diese Saugrohrklappen-Einheit bei den PD-Motoren anfällig. Die verkoken gern auch bei relativ niedriger Laufleistung. Auch die Stellmotoren machen dann schnell schlapp.

Ich gebe jedoch zu bedenken, dass dies nur eine wage Prognose meinerseits ist. Aus der Ferne lässt sich das freilich nur schwer diagnostizieren.
Ich wünsche Ihnen dennoch viel Erfolg und hoffe, dass Ihr RS so schnell wie möglich wieder fit ist.
26.06.2015 21:25:00 Benutzer
Hallo,
erst einmal herzlichen Dank für die nicht alltägliche ausführliche Diagnostik.

Es hat etwas länger gedauert, aber alles ist wieder repariert.
Nun die Saugrohrklappen-Einheit war total verkokt, zusätzlich war die Steuereinheit voll mit Öl.
Der Stellmotor lag quasi im Öl. Alles gereinigt und zusätzlich die Einheit mit dem Ventil (im Anschluss der Saugklappeneinheit) auch ausgebaut gereinigt und Funktion überprüft, alles wieder wie neu… Motor läuft wieder Top, TÜV ist auch erneuert…

Eigentlich sind diese Steuereinheiten sehr simpel aufgebaut, da frage ich mich wie hoch doch die Preise für Ersatz und Neuware sind, unverschämt.
Ich überlege ob ich über eBay Reparaturen übernehmen sollte, im Preisbereich von € 100,00…

Nochmals Danke für die Hilfe
Mit freundlichen Grüßen
29.06.2015 09:10:00 Team autoaid
Guten Morgen,
und nichts zu danken.

Es freut mich zu lesen, dass Sie den Fehler finden und zügig sowie kostengünstig beheben konnten.

Das, was Sie beschrieben, ist, wie gesagt, bei den Pumpe-Düse-Motoren häufiger anzutreffen. Umso mehr freut es mich, dass Sie den Fehler mit intensiver Reinigung der Teile lösen konnten. Bei Fehlern dieser Art neigen ja viele Werkstätten dazu, gleich die ganze Einheit gegen ein Neuteil auszutauschen, obwohl der "Schaden" reparabel ist.

PD-Reparaturen bei eBay sind womöglich eine lukrative Nische, wer weiß.
Ich wünsche Ihnen auf jeden Fall allzeit gute Fahrt und keine weiteren Probleme mit ihrem RS.

Neue Antwort verfassen

Bitte logge Dich in Dein autoaid Konto ein, um in unserer Community zu posten