Unser bestes Diagnosegerät

MERCEDES-BENZ A-KLASSE (W168) A 140 (168.031, 168.131) - Diagnoseschnittstelle (EOBD/OBDII) - P0100

Symptome
  • Motor stottert
Beschreibung
Motor nimmt Gas schlecht an
Benutzer
Erstellt: 23.10.2015 07:26:38
Diagnosen: 33
Produkte
23.10.2015 09:29:50 Team autoaid
Hallo,
vielen Dank für Ihre Anfrage auf autoaid.de.

Folgende Informationen haben wir erhalten:
  • Mercedes-Benz A-Klasse (W 168) A 140 (M 166 E 14)
  • Symptome:
  • - Motor stottert
  • - schlechte Gasannahme
  • Fehlercode: P0100 (OBD)

Mit einzelnen Fehlercodes ist eine (Fern-)Diagnose naturgemäß schwierig, da die Ursache vielfältig sein kann.
Unter welchen konkreten Betriebsbedingungen machen sich die Symptome bemerkbar?

Der Fehlercode P0100 verweist auf eine Fehlfunktion im Stromkreis des Luftmassenmessers (LMM). Das kann mehrere Ursachen haben.
Da es sich hierbei um einen abgasrelevanten Fehlercode handelt, leuchtet die MKL auf. Eine anstehende HU würde mit diesem Fehler nicht bestanden werden.

Ein nicht ordnungsgemäß arbeitender Luftmassenmesser kann neben Leistungsverlust auch schlechten Motorlauf sowie erhöhten Kraftstoffverbrauch zur Folge haben.

Einlassseitige Undichtigkeiten könnten diesen Fehler auslösen. Überprüfen Sie den Motor also auf Falschluft. Das wäre in diesem Fall auch die günstigste Möglichkeit.
Überprüfen Sie den Ansaugtrakt auf Verschmutzungen, Ablagerungen, Verstopfungen. Reinigen Sie das Ganze gegebenenfalls, löschen im Anschluss den Fehlerspeicher und unternehmen eine Probefahrt. Sollte der Fehler danach wieder auftauchen, wird es ungleich schwieriger.

Leider ist bei diesem Modell der LMM-Fehler relativ häufig anzutreffen. Das Problem ist, dass sich der Luftmassenmesser nicht einzeln tauschen lässt, da er in das Motorsteuergerät integriert ist. Einzeln ist der Luftmassenmesser meines Wissens nach nicht erhältlich. Mercedes-Benz tauscht in diesem Fall das komplette Motorsteuergerät – was auch die teuerste Variante ist.

Weitere Möglichkeiten wäre eine Reparatur bei Spezialisten. Hierfür muss das Steuergerät eingeschickt werden.

Sollten Sie weitere Fragen haben, stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Antworten Sie einfach auf diesen Post.

Ich hoffe, diese Informationen können Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein. Es würde mich darüber hinaus freuen, wenn Sie mir Feedback zukommen lassen würden, ob Sie den Fehler beheben konnten.

Viele Grüße
Team autoaid

Neue Antwort verfassen

Bitte logge Dich in Dein autoaid Konto ein, um in unserer Community zu posten