Die EPC-Leuchte ist an? Was ist EPC und was bedeutet die EPC-Leuchte? Eine Anleitung zur Fehlerbehebung

Die EPC-Leuchte ist an? Was ist EPC und was bedeutet die EPC-Leuchte? Eine Anleitung zur Fehlerbehebung

EPC steht für Electronic Power Control und meint das elektronische Gaspedal, das auch als E-Gas bezeichnet wird. Das elektronische Gaspedal, das in Fahrzeugen des VW-Konzerns EPC genannt wird, ersetzt in modernen Fahrzeugen mit Ottomotor die klassische Gasbetätigung mittels Gestänge oder Seil- bzw. Bowdenzug.

Bei der elektrischen Gasbetätigung wird mittels eines Potentiometers am Gaspedal die Gaspedalstellung ermittelt. Dieses Poti oder auch Gaspedal-Stellungssensor leitet Signale zur Pedalstellung an das Motorsteuergerät. Dieses verarbeitet die Werte und sendet diese an einen Elektromotor an der Drosselklappe, der gemäß des Fahrerwunsches den Öffnungsgrad der Drosselklappe reguliert.

Wird die EPC-Leuchte aktiviert, liegt eine Störung in diesem System vor. Die Tabelle mit häufigen Fehlercodes gibt erste Hinweise auf mögliche Ursachen:

Häufige Fehlercodes bei aktiver EPC-Leuchte:

• P0226
• P0571
• P0703
• P0830
• P2121
• P2128
• P2135
• P2299
• P334A – Ladedrucksteller, elektrischer Fehler

Für die Diagnose wird benötigt:

  • Diagnosegerät (OBDII)
  • Diagnose-Software
  • PC/Laptop mit Internetverbindung

Was ist was? EPC oder MKL?

Wichtig ist die Unterscheidung zwischen EPC-Leuchte und Motorkontrollleuchte (MKL). Auch Autos, die nicht aus dem Volkswagen-Konzern stammen, können über eine EPC- Kontrollleuchte verfügen. Diese verweist dann in aller Regel auf einen Fehler im Motormanagement hin.

Wird in einem Fahrzeug des VW-Konzerns allein die gelbe EPC-Leuchte, ohne MKL (Motorkontrollleuchte), im Kombiinstrument aktiviert, liegt ein Fehler im Drive-by-Wire-System vor. Komfortfunktionen wie die Geschwindigkeitsregelanlage sind dann außer Funktion. Liegt ein abgasrelevanter Fehler vor, wird neben der obligatorischen MKL auch immer die EPC-Leuchte aktiviert.
→ siehe Motorkontrollleuchte (MKL)

Diesel-Fahrzeuge aus dem Volkswagen-Konzern verfügen zwar über eine ähnliche Technik, wenngleich ein Selbstzünder über keine klassische Drosselklappe verfügt. Bei Diesel-Fahrzeugen greift die Drive-by-Wire-Technik u. a. in das Einspritz-System ein. Allerdings gibt es hier keine EPC-Leuchte, sodass bei Fehlfunktionen die Vorglüh-Kontrollleuchte aufleuchtet oder blinkt.
→ siehe Vorglühkontrollleuchte

Gelbe EPC-Leuchte im Kombiinstrument – Wo liegt der Fehler?

1. Um den Fehler, der das Auslösen der EPC-Kontrollleuchte auslöst, zu identifizieren, muss eine Fehler-Diagnose mit einem kompatiblen OBD-II-Diagnosegerät durchgeführt werden.
2. Hierfür wird der Diagnose-Tester an die Diagnose-Schnittstelle und einen Computer angeschlossen und ein Scan des OBD-Steuergeräts durchgeführt.
3. Abgelegte Fehlercodes im OBD-Speicher werden mit dem dazugehörigen Fehlertext angezeigt, z. B. P0571 – Bremslichtschalter, Signal unplausibel.

EPC-Leuchte – mögliche Ursachen & fehlerhafte Komponenten

• fehlerhafter / defekter Gaspedalsensor
• fehlerhafter / defekter Bremslichtschalter
• fehlerhafter / defekter Kupplungspedalschalter
• fehlerhafter / defekter Drosselklappen-Stellmotor
• fehlerhaftes / defektes Drosselklappen-Potentiometer

Die aufgeführten Bauteile bzw. deren Anschlüsse und Verkabelungen können verantwortlich für das Aufleuchten der EPC-LED sein und geben erste Hinweise auf die Fehlerursache.

Mit diesen gewonnenen Erkenntnissen kann sich an die Recherche des tatsächlichen Fehlers gemacht werden. Mittels der passenden Diagnose-Software werden Stellgliedtests durchgeführt, um die Funktionen einiger Teile zu testen. Im Falle des Bremslichtschalters sollte auch ein Blick darauf geworfen werden, ob die Bremslichter wie vorgesehen arbeiten.

Experten-Lösungen bei aktivierter EPC-Leuchte

In der Online-Werkstatt können weitere wertvolle Hinweise gegeben werden, wo der EPC-Fehler seine Ursache haben könnte. Bei Fehlfunktionen von Drosselklappen-Stellmotor und/oder -Potentiometer müssen allerdings Profis ran, da dann meist die komplette Drosselklappeneinheit getauscht werden muss. Nur in wenigen Fällen können einzelne Komponenten der Drosselklappen-Steuereinheit repariert oder gewechselt werden.

Diagnosegerät

autoaid

Mehr Informationen